Restaurierung 2021

Klingen


~1775 Johann Karl Baumann (Erbauer) bis 1910 Pflege durch Orgelbaufamilie Hof 1935 „Erneuerung“ durch Orgelbau Poppe/Landau, neuer Magazinbalg 1954 Walcker, OBM Paul Zimnol , Einbau Elektrogebläse. 1972 Gebr. Oberlinger, Pedalerweiterung und „Restauration“ 2021 Martin Vier Instandsetzung und Teilrestauration

klingen_ansicht

Disposition
    original Fremdpfeifen
Manual C, D-c³
01 Principal 4' 48  
02 Salicional 8' 29 8
03 Bourdon 8' 46 2
04 Flaut 4' 32 16
05 Quint 3' 35 13
06 Oktav 2' 43 5
07 Mixtur 3f. 1' 74 70
08 Cornet 4f.   neu    
       
Pedal C-d1      
09 Subbass 16' 14 10
10 Oktavbass 8'   24
     

Temperiert nach Valotti


Hier noch ein paar Details von der Restaurierung


                   subbass_rest
Restaurierung des Subbass 16'


Ausgiessen der
Holzpfeifen
                             ausgiessen


Detail Registerstaffel   staffel


windlade_rest   restaurierte Windlade







                   kirche_von_der_kanzel

                     freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Sonja Tausch-Treml